Gegenstand schlechthin

 Ein „Gegenstand schlechthin„, im Sinne von Immanuel Kant, ist ein Gegenstand der uns anschauungsmäßig tatsächlich gegeben ist. (vergl. mit Kant Zitat 27)

Bezüglich der Erkenntnisgegenstände unterscheidet Immanuel Kant „Gegenstände schlechthin“ von „Gegenständen in der Idee„. (vergl. Kant Zitat 7 )

Beispiele für uns tatsächlich gegebene „Gegenstände schlechthin“ sind:

ein Stück Metall

ein Stuhl

ein Tisch

ein Knochensplitter

eine Blutgefäßverengung  (sofern sie anschauungsmäßig direkt oder indirekt dargestellt werden kann)

erhöhte Leberenzymwerte

ein Tumor

ein vergrößerter Lymphknoten

usf.

Manche Krankheitsmerkmale sind uns als „Gegenstände schlechthin“ gegeben.

Solche Gegenstände, können, weil sie real existieren und uns anschauungsmäßig gegeben sind, näher untersucht und bestimmt werden, auch wenn sie primär noch nicht genau bestimmt bzw. bestimmbar sind.

Zum Beispiel kann ein Lymphknoten, wenn er entnommen worden ist, histologisch untersucht und seine Beschaffenheit bestimmt werden. Es kann zum Beispiel untersucht werden was für Zellen sich im Lymphknoten befinden und damit festgestellt werden, ob es sich um eine „gutartige“ oder „bösartige“ Lymphknotenschwellung handelt, also von welcher Art die Lymphknotenschwellung ist.

Wenn bei einem Krankheitszustand genügend derartige Merkmale („Gegenstände schlechthin“ bzw. „Beschaffenheiten“) festgestellt werden können, dann kann die Krankheit (Störung) diagnostisch objektiv bestimmt werden.

Auf der Grundlage von derartigen medizinischen Merkmalen kann also die Diagnose allgemeingültig festgestellt werden, das heißt objektiv bestimmt werden.

……………………………..

Diagnosen die auf der Grundlage von „Gegenständen schlechthin“ objektiv bestimmt werden können sind z.B. die folgenden:

Oberschenkelhalsbruch

Herzinfarkt

Lungenembolie

Leberzirrhose

Magengeschwür

usf.

(die letzte Änderung 11.07.2022, abgelegt unter: )

…………………………….

weiter zum Beitrag: somatische Diagnose

……………………………..

weiter zur Seite: medizinische Diagnose – psychiatrische Diagnose

……………………………..

weiter zum Beitrag: Gegenstand in der Idee

……………………………..

 

::

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.